Chinesisch-Deutsch

Sie suchen einen professionellen Übersetzer oder Dolmetscher für die Sprachkombination Chinesisch-Deutsch? Dann sind Sie hier richtig.

Übersetzer

Lu Wang-Kubert Katrin Zimmermann
Lu Wang-Kubert
www.wanglu.de
Katrin Zimmermann
www.jkl-translations.com

Dolmetscher

Lu Wang-Kubert Katrin Zimmermann
Lu Wang-Kubert
www.wanglu.de
Katrin Zimmermann
www.jkl-translations.com

Übersetzungsbüro Lu Wang-Kubert
Stresemannstr. 17
68165 Mannheim
Deutschland
Tel: 0621/438 55 162
Fax: 0621/533 90 1040
E-Mail: wanglu@wanglu.de
USt-ID: DE245691221


Unser Service

Wir übersetzen und dolmetschen für Sie. Das umfasst das Übersetzen und Beurkunden von Dokumenten ebenso wie das Dolmetschen bei Telefonkonferenzen, Meetings, Seminaren und auf Geschäftsreisen. Für internationale Veranstaltungen bieten wir auch die Sprachkombination Englisch-Chinesisch an. Auf Wunsch übernehmen wir auch Ihre komplette Kommunikation mit chinesischen Geschäftspartnern.

Direktkunden statt "alle Sprachen"

Unser Büro bedient Sie direkt, und wir übernehmen nur Aufträge, die wir auch selbst ausführen können. Unsere Überzeugung ist, dass niemand mehr als drei Sprachen perfekt beherrschen kann - insbesondere bei Fachgesprächen. Daher bieten wir Ihnen andere Sprachen nicht an.

Mandarin, weniger Kantonesisch

China ist groß. Auf einer Fläche, die so groß ist wie ganz Europa, gibt es zwar hunderte von Dialekten, aber Mandarin ist die Standardsprache, die auch im staatlichen Fernsehen (CCTV) gesprochen wird. Wir sprechen akzentfreies Pekinger Mandarin, das jeder Chinese als Amtssprache ohne Probleme verstehen kann. Mit diesem Mandarin erreichen wir ca. 880 Millionen Menschen. Auch in Singapur spricht man übrigens Mandarin.


Wir über uns

Das Übersetzungsbüro wurde im Jahr 2005 von Lu Wang-Kubert gegründet. Seitdem haben wir vielen kleinen und großen Kunden bei ihrer Kommunikation mit Chinesen helfen können.

Qualität statt Dumpingpreis

Unsere grundlegende Überzeugung ist, dass Dumpingpreise nicht sinnvoll sind. Unverständliche Übersetzungen und stammelnde Dolmetscher sind Dinge, die man sich als Kunde nicht antun muss. Wenn durch schlechte Kommunikation Geschäfte nicht zustande kommen, ist das wesentlich teurer. Wer am Dolmetscher spart, spart an der falschen Stelle. Man kann Economy Class fliegen oder ein billigeres Hotel nehmen, wenn das Budget eng ist. Doch wenn man den Geschäftspartner nicht oder falsch versteht, weil der Dolmetscher schlecht ist, vereitelt das den Zweck der gesamten Geschäftsreise.

Für touristische Stadtführungen benötigen Sie uns nicht - vielleicht aber für eine Werksbesichtigung und die anschließenden Vertragsverhandlungen.

Qualität und Termintreue

Bitte berücksichtigen Sie bei der Auftragserteilung, dass Qualität auch Zeit braucht. Für schwere technische Texte müssen wir oft aufwändige Recherchen durchführen, um die korrekten, aktuellen chinesischen Fachtermini heraus zu finden. So etwas geht nicht über Nacht.

Bei Konferenzen muss man das Fachvokabular und die dahinter stehende Technik verstehen, um sinnvoll und flüssig dolmetschen zu können. Der Einsatz beginnt also nicht erst, wenn Sie unsere Dolmetscher sehen - sondern bereits lange davor.

Zeilenpreis oder Pauschalpreis

Wir machen Ihnen gute Zeilenpreise. Der Preis bezieht sich immer auf eine Normzeile. Aufgrund des höheren Aufwands können Sie diesen jedoch nicht mit Preisen für europäische Sprachen vergleichen. Bei Zeilenpreisen wird nach Umfang des Arbeitsergebnisses, also nach der Übersetzung, abgerechnet. Wir machen Ihnen auch gerne ein Angebot für einen Pauschalpreis. Das ist in manchen Fällen für den Kunden transparenter. Bitte verstehen Sie, dass dieser Preis höher als der Zeilenpreis sein kann, da wir unser Risiko einer Fehlschätzung einkalkulieren müssen.

Schnelligkeit hat ihren Preis

Falls Sie einen normalen Standardtext schnell brauchen, so berechnen wir Ihnen lediglich den üblichen Eilzuschlag. Dieser deckt unsere höheren Kosten, da unsere Mitarbeiter dann auch schon mal über Nacht an Ihrem Auftrag arbeiten müssen.


Übersetzen

Chinesisch, Deutsch und Englisch

Unsere Übersetzer arbeiten in den Sprachen Deutsch, Chinesisch und Englisch. In diesen Sprachen verfügen wir auch über eine Reihe von speziellen Termini-Datenbanken, u.a. für betriebliches Rechnungswesen, regenerative Energien und Maschinenbau.

Übersetzen

Als Übersetzen bezeichnet man die Übertragung eines Textes durch den Übersetzer aus einer Quellsprache in eine Zielsprache. Daraus folgt, dass eine Übersetzung immer schriftlich erstellt wird. Wir haben uns auf die Quell- und Zielsprachen Chinesisch, Deutsch und Englisch spezialisiert.

"Mündliches Übersetzen" bezeichnet man in der Fachsprache als Dolmetschen. Nicht jeder Übersetzer ist auch in der Lage zu dolmetschen. Mehr dazu finden Sie links unter dem gleichnamigen Menüpunkt.

Sprachkommunikation

Ob es nun um einen Brief, Vertrag oder ein Ausstellungsplakat für einen Messestand geht: Ihr Text richtet sich an chinesische Empfänger. Daher muss er nicht nur in chinesischer Sprache geschrieben werden, sondern auch "chinesisch" sein, also die üblichen Formulierungen verwenden, um die Zielgruppe zu erreichen. Damit diese Kommunikation zustande kommt und die Empfänger positiv reagieren, muss die Übersetzung gut sein.

Negativbeispiele kennen Sie sicher selbst. Unverständliche Anleitungen für technische Geräte, oder unfreiwillig komische Hinweisschilder. Stellen Sie sicher, dass so etwas Ihrem Unternehmen nicht passiert.

Qualitätskontrolle

Regelmäßig arbeiten bei uns Muttersprachler aus Quell- und Zielsprache zusammen, um eine hohe Qualität der Übersetzung sicherzustellen. Wenn Sie besonders wichtige Texte haben, bieten wir Ihnen auf Wunsch die zusätzliche Überprüfung durch weitere Mitarbeiter an, um sicherzugehen, dass der Text keinerlei Fehler enthält.


Dolmetschen

Chinesisch, Deutsch und Englisch

Unsere Dolmetscher arbeiten in den Sprachen Deutsch, Chinesisch und Englisch. In diesen Sprachen arbeiten wir uns auch gerne in spezielle Fachgebiete (z.B. betriebliches Rechnungswesen oder Windenergie) ein.

Konsekutivdolmetschen

Beim Konsekutivdolmetschen macht sich der Dolmetscher (während der Kunde spricht) Notizen und überträgt danach das Gesagte in die andere Sprache. Hauptsächlich werden Schulungen und Vorträge konsekutiv gedolmetscht. An die Dolmetscher stellt das Konsekutivdolmetschen hohe Anforderungen. Der Dolmetscher braucht ein gutes Kurzzeitgedächtnis und ausreichende Sachkenntnisse, um sich längere Abschnitte merken und sie korrekt in der Zielsprache wiedergeben zu können.

Simultandolmetschen

Simultandolmetschen bedeutet, dass der Dolmetscher das gesprochene Wort aus der Quellsprache zeitgleich (also simultan) in die Zielsprache überträgt. Dafür sind technische Anlagen notwendig. Sie kennen das sicher von Debatten im Europäischen Parlament: Der Dolmetscher sitzt in einer Kabine und das Gedolmetschte wird über Kopfhörer an die Teilnehmer übertragen. Bei internationalen Konferenzen werden so effizient viele Sprachen gleichzeitig gedolmetscht. Simultandolmetschen ist sehr anstrengend, da der Dolmetscher während des Hörens schon in der Zielsprache sprechen muss. Bei einer Konferenz bucht man in der Regel zwei Dolmetscher, die abwechselnd tätig werden. Wir bieten Ihnen gerne ein eingespieltes Team an.

Verhandlungsdolmetschen

Bei Verhandlungen in kleinem Kreis kann auch satz- oder abschnittsweise gedolmetscht werden. Daraus ergibt sich eine vereinfachte Art des Konsekutivdolmetschens. Flüsterdolmetschen

Beim Flüsterdolmetschen sitzt der Dolmetscher neben dem Kunden und berichtet ihm leise über das Gesagte. Flüsterdolmetschen kommt vor allem in Frage, wenn nur ein oder zwei Teilnehmer über den Vortragsstand informiert werden müssen.

Einsatzorte

Wenn Sie einen wichtigen Termin haben und einen Dolmetscher suchen, sollten Sie den Dolmetscher unabhängig vom Einsatzort auswählen. Denn es bringt Ihnen nichts, wenn eine wichtige Veranstaltung durch einen inkompetenten Dolmetscher zum Fiasko wird. Daher kommen wir gerne an jeden europäischen Ort, insbesondere in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, an dem Sie Ihre Veranstaltung haben. Städte, in denen wir besonders gerne arbeiten, weil sie verkehrsgünstig liegen, sind: Mannheim, Heidelberg, Karlsruhe, Darmstadt, Wiesbaden, Mainz, Stuttgart, Reutlingen, Frankfurt, Köln, Bonn, Düsseldorf, München, Hannover, Hamburg und Berlin.

Praxis-Tipps

Telefonieren Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung persönlich mit dem Dolmetscher und lassen Sie sich seine Kontaktdaten geben. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass er a) ausreichend kompetent ist, und b) dass er überhaupt existiert. So manche (unseriöse) Agentur verspricht Ihnen einen Dolmetscher und geht erst nach Auftragserteilung auf die Suche, wer zum vereinbarten Preis überhaupt verfügbar ist. Nicht selten erhalten Sie dann keinen professionellen Dolmetscher, sondern den nächstbesten chinesischen Studenten, der gerade Zeit hatte, billig war und damit dem Vermittler eine große Marge versprach. Was das für Ihre Veranstaltung bedeutet, dürfte klar sein. Sichern Sie sich bei wichtigen Terminen auch dagegen ab, dass der Dolmetscher kurzfristig wegen Krankheit o.ä. nicht kommen kann. Letzteres ist ein beliebter und für den Kunden sehr ärgerlicher Trick bei unseriösen Agenturen ohne eigene Dolmetscher, wenn sie niemand finden, der den Auftrag übernehmen kann. Bei wichtigen Veranstaltungen werden daher immer eingespielte Dolmetscher-Teams gebucht, die rechtzeitig (z.B. am Vortag) anreisen. Die obigen Ausführungen bedeuten auch, dass Sie vorsichtig sein sollten, sofern Ihnen Tagessätze angeboten werden, von denen (abzüglich Vermittlungsmargen) niemand hauptberuflich leben kann. Dazu können Sie nicht etwa den Tagessatz auf 20 Arbeitstage hochrechnen. Denn ein professioneller Dolmetscher bereitet sich rechtzeitig auf die Veranstaltung vor. Je nach Intensität und fachlicher Ausrichtung können Sie also kalkulatorisch eher von 4 bis maximal 10 möglichen Einsatztagen pro Monat ausgehen. Zusätzlich schließen sich manche Einsätze gegenseitig terminlich aus, sodass nicht jeder Kalendertag auch ein möglicher Einsatztag ist. Rechnen Sie den geforderten Tagessatz entsprechend hoch. Stellen Sie dann fest, dass Ihre Mitarbeiter deutlich mehr verdienen, kann es kein hauptberuflicher professioneller Dolmetscher sein. Zum Vergleich: Das Auswärtige Amt legt für qualifizierte Dolmetscher Tagessätze um die 800-900 Euro zugrunde. Wir machen Ihnen aber gerne einen fairen Preis, der für Ihre Veranstaltung angemessen ist.


Unser Team

Unser Team besteht aus erfahrenen Übersetzern und Dolmetschern für die Sprachkombinationen Chinesisch-Deutsch/Deutsch-Chinesisch sowie Chinesisch-Englisch/Englisch-Chinesisch.

Wir sind davon überzeugt, dass eine hochqualitative Leistung in diesem Bereich nicht mit wenigen Jahren schulischer Ausbildung erreichbar ist. Daher arbeiten wir nur mit Übersetzern und Dolmetschern, die nach ihrem Studium an einschlägigen Übersetzer/Dolmetscher-Universitäten bereits mehrere Jahre hauptberuflich als Übersetzer bzw. Dolmetscher tätig waren.

Muttersprachler

Es ist üblich, Übersetzungen in die Zielsprache möglichst durch Muttersprachler vornehmen zu lassen. So wird beispielsweise eine Übersetzung Chinesisch-Deutsch möglichst von einem Deutschen vorgenommen. Da Chinesisch ungleich schwerer ist als Deutsch, wird bei schwierigen chinesischen Texten die Übersetzung ins Deutsche von einem Chinesen erledigt, und dieser Text dann mithilfe deutscher Muttersprachler korrigiert.

Sollte es um sehr kritische Dokumente gehen, bieten wir Ihnen auch gerne die Überprüfung durch einen zweiten Übersetzer an.